brigitte_furleMit Brigitte Fürle erhält das Festspielhaus St. Pölten ab der Saison 2013714 eine neue künstlerische Leitung. Die Österreicherin, Jahrgang 1960, ist in der internationalen Kulturszene keine Unbekannte. Zuletzt war die promovierte Theaterwissenschaftlerin künstlerische Leiterin von „spielzeit’europa“, der Tanz- nd Theatersaison der Berliner Festspiele.

stuttgart

Aus den 316 Bewerbungen für das 16. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals, das seit 2006 von der VHS Stuttgart durchgeführt wird, stellten 24 TänzerInnen und ChoreografInnen auf der Bühne des Treffpunkt Rotebühlplatz von 15. bis 18. März 2012 ihr Können unter Beweis.

keersmaekerSie ist eine der großen Pionierinnen des zeitgenössischen Tanzes und Wien vor allem durch das ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival seit vielen Jahren künstlerisch verbunden: Anne Teresa De Keersmaeker. Der belgischen Choreografin wird am 14. Dezember um 11.30 Uhr von Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny im Odeon Theater das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien verliehen.

wuerthner

Shane A. Wuerthner wurde am 7. Jänner 2012 im Anschluss an die Aufführung von Dornröschen in der Wiener Staatsoper, in der er die Rolle des Prinzen Florimund tanzte, von Ballettdirektor Manuel Legris vor versammeltem Ballettensemble zum Solotänzer des Wiener Staatsballetts ernannt.

dato

Ballettdirektor Manuel Legris ernannte Davide Dato zum Halbsolisten des Wiener Staatsballetts. Der Absolvent der Ballettschule der Wiener Staatsoper ist seit 2009 Mitglied des Balletts der Wiener Staatsoper und Volksoper.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.